Woher stammt der Name Kallisto?

Hier eine kleine Geschichte dazu.

Die Rettung der "Schönen"

Kallisto - zweitgrößter Mond des Jupiter,
des größten Planeten in unserem Sonnensystem.

Der griechischen Mythologie zufolge gehörte
die Nymphe Kallisto (griechisch: "die Sonne")
dem Gefolge der Artemis, der Göttin der Jagd an.

Diese hatte Kallisto die ewige Keuschheit geschworen.
Göttervater Zeus jedoch verführte Kallisto in Gestalt der
Artemis und raubte ihr so die Jungfräulichkeit. Bei einem
Bad sah Artemis die Rundungen von Kallistos Leib, was
Artemis so erzürnte, dass sie Kallisto in eine Bärin verwandelte
und ihre Hunde auf sie hetzte. Zeus rettete Kallisto, indem er
sie als "Großen Bären" unter die Gestirne setzte.